Welchen Kündigungsschutz gibt das Arbeitsrecht?

Rechtsanwalt Abfindung Kündigung

Das Arbeitsrecht bietet unterschiedliche Niveaus von Kündigungsschutzrechten. Als Regel gilt: Stärkeres Kündigungsschutzrecht: mehr Abfindung. 

 

Kündigungsschutz in besonderen Fällen

Jede treuwidrige oder diskriminierende Kündigung ist unwirksam. Falls Ihr Chef Sie deshalb aus dem Team entfernt, können Sie sehr effektiv dagegen vorgehen. 

 

Wenig Kündigungsschutz

Arbeitnehmer, die in einem sogenannten Kleinbetrieb (1-10 Mitarbeiter) arbeiten oder deren Arbeitsverhältnisse sich noch in den ersten 6 Monaten befinden, genießen eingeschränkten Kündigungsschutz. Eine Kündigung ist relativ einfach.

 

Starker Kündigungsschutz

Wenn Sie länger als 6 Monaten dabei sind und wenn Ihr Betrieb regelmäßig mehr als 10 Mitarbeiter beschäftigt, schützt Sie das Kündigungsschutzgesetz. Eine gegen Sie ausgesprochene Kündigung muss einen Kündigungsgrund haben, der den Vorgaben des Kündigungsschutzgesetzes entspricht. Sehr viele Kündigungen scheitern daran. Sollte Ihr Arbeitgeber eine Kündigung gegen Sie nicht rechtssicher begründen können, stehen die Chancen sehr gut für eine hohe Abfindung. 

 

Sonderkündigungsrechte genießen...

  • Schwangere und Arbeitnehmer in Elternzeit
  • Schwerbehinderte und Schwerbehinderte mit Gleichstellung von der Bundesagentur für Arbeit
  • Betriebsräte
  • Datenschutzbeauftragte

Wenn Sie zu eine dieser Gruppen gehören, ist Ihr Kündigungsschutz sehr stark. Ihre Beschäftigungsdauer spielt dann keine Rolle. Auch die Größe des Betriebs ist irrelevant.

 

Überprüfen Sie das Niveau Ihres Kündigungsschutzes!

Fragen Sie einen erfahrenen Spezialisten nach Ihrem arbeitsrechtlichen Kündigungsschutz. Ein Rechtsanwalt oder Fachanwalt für Arbeitsrecht wird Ihnen eine gute Ersteinschätzung über die Rechtmäßigkeit Ihrer Kündigung und damit über die Chancen geben, eine hohe Abfindung zu erhalten. Rufen Sie uns an. In einem kostenlosen und unverbindlichen ersten Telefonat (oder per Mail) zeigen wir Ihnen die Chancen für eine Abfindung auf. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck hilft bei Kündigung und Abfindung.