Fachanwalt Bredereck: Kündigungsschutzklagen vor Arbeitsgerichten bundesweit

Zu unrecht gekündigt? Fachanwalt Bredereck vertritt bundesweit vor allen Arbeitsgerichten
Anwalt Abfindung

Eine Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht: Erhöht das die Chancen auf eine hohe Abfindung? Lohnt sich der Gang vors Arbeitsgericht? Lohnt es sich, einen Anwalt zu beauftragen mit der Kündigungsschutzklage? Zu diesen Fragen berät Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck.

Wann ist eine Kündigungsschutzklage sinnvoll?
Vors Arbeitsgericht zu gehen lohnt sich fast immer, wenn der Arbeitnehmer starken Kündigungsschutz genießt, beispielsweise wenn ein größeres Unternehmen betriebsbedingt kündigt oder wenn besondere Schutz-Vorschriften greifen (Schutz einer Schwangeren, eines Betriebsrats, eines Menschen mit Behinderung) - die Hürden für eine Kündigung sind da besonders hoch. Generell gilt: Je mehr Voraussetzungen die Kündigung hat, desto mehr Fehler kann der Arbeitgeber machen. Auch bei verhaltensbedingten Kündigungen und fristlosen Kündigungen kann der Arbeitgeber juristisch gesehen viel falsch machen, genauso wie bei Kündigungen wegen langer Krankheit - ein versierter Arbeitsrechtler zeigt die Schwachstellen dieser Kündigungen auf.

Lohnt es sich, einen Anwalt mit der Kündigungsschutzklage zu beauftragen? Es lohnt sich fast immer, einen Anwalt zu beauftragen, wenn man eine höhere Abfindung verhandeln möchte, und realistische Chancen darauf hat. In den Verhandlungen mit Mitarbeitern der Personalabteilung haben Arbeitnehmer ohne Beistand häufig das Nachsehen; ein erfahrener Anwalt oder Fachanwalt für Arbeitsrecht kennt die Tricks und Fallen der Arbeitgeber und holt das Beste für seinen Mandanten heraus. 

Fachanwalt Alexander Bredereck berät und vertritt bundesweit. In einem kostenlosen Erstgespräch informiert Fachanwalt Bredereck über die Chancen einer Kündigungsschutzklage und ob es sich für den Arbeitnehmer lohnt, einen Anwalt zu beauftragen. Rufen Sie Arbeitsrechtler Bredereck an: 0176-21133283 (Kündigungshotline) oder 030-40004999, er vertritt vor Arbeitsgerichten bundesweit.


Kündigung erhalten? Fachanwalt Bredereck streitet für hohe Abfindungen, mit Kündigungsschutzklagen vor Arbeitsgerichten bundesweit. Beratung zur Kündigung: betriebsbedingte Kündigung, verhaltensbedingte Kündigung, personenbedingte Kündigung, Kündigung wegen Krankheit, fristlose Kündigung.