Gekündigt kurz vor Weihnachten? Mit Fachanwalt hohe Abfindung erreichen!

Erreicht hohe Abfindungen bei einer Kündigung: Fachanwalt für Arbeitsrecht Bredereck, Experte für Kündigungsschutzklagen.
Anwalt Abfindung

Kündigung kurz vor Weihnachten: Warum das so oft vorkommt, und was man gegen eine vorweihnachtliche Kündigung tun sollte, sagt Ihnen Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck.

Zum Teil sind die Fristen „Schuld“ daran. Regeln Arbeitsverhältnisse die Kündigung zum Quartalsende, enden gekündigte Arbeitsverhältnisse dieses Quartals nun mal in der Festzeit am Jahresende.

Wichtiger aber ist: Unternehmens-Psychologie. Chef-Etagen wollen Sachen gern noch im alten Jahr beenden, sich von „Altlasten“ trennen, mit Schwung ins neue Jahr starten. Belasten hohe Personalkosten ein Unternehmen, oder Konflikte in der Belegschaft, ist man als Führungskraft leicht dabei, Mitarbeiter vor die Tür zu setzen.

Kündigungen sind keine gute Problemlösungs-Strategie. Mit dem Herauswurf eines weniger gut vernetzten Mitarbeiters löst man wohl kaum einen Teamkonflikt, die Intriganten bleiben meistens verschont. Und ob ein Unternehmen mit Personalabbau wieder in die Gewinnzone kommt, ist zweifelhaft. Viele Firmen schwächeln eher wegen Management-Fehlern.

Wie dem auch sei: Lassen Sie den Kopf nicht hängen, setzen Sie sich zur Wehr gegen die Kündigung!
 Auch wenn der Rauswurf zur denkbar schlechtesten Zeit kommt, mitten in den Weihnachtsstress, oft obendrauf zu den Familien-Konflikten, und wenn man das Geld lieber für etwas Anderes ausgeben will, als für einen Rechtsstreit. Allerdings: Sich zu wehren lohnt sich! Gehen Sie nach einer Kündigung so schnell wie möglich zu einem Arbeitsrechts-Experten, erfahren Sie Ihre Chancen auf Wiedereinstellung oder auf eine satte Abfindung. So erlebt der Arbeitgeber durch die Kündigung vor Weihnachten eher eine Bruchlandung, als den erhofften Höhenflug im neuen Jahr.


Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck ist Experte für Kündigungsschutz und Abfindungen. Rufen Sie Arbeitsrechtler Bredereck an, erfahren Sie von ihm, welche Chancen Ihre Kündigungsschutzklage hat, und wie hoch Ihre Abfindung sein kann. Fachanwalt Bredereck und sein Team freuen sich auf Ihren Anruf: 030.40004999. Ersteinschätzung von Kündigung und Aufhebungsvertrag kostenlos und unverbindlich.

 


Kündigung erhalten? Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck kämpft um Ihre Rechte, setzt hohe Abfindungen durch, wenn nötig mit einer Kündigungsschutzklage. Beratung zu allen Themen rund um Kündigungbetriebsbedingte Kündigung, personenbedingte Kündigung, verhaltensbedingte Kündigung oder fristlose Kündigung.


Anwalt Kündigung

Kündigung zum Jahresende: Fachanwalt für Arbeitsrecht im Interview


Auch interessant:

Kündigung erhalten? Fachanwalt Bredereck erklärt die Prioritäten:


Wie vermeidet man den größten Fehler nach einer Kündigung? Fachanwalt Bredereck erklärt es!


Wichtig für gekündigte Arbeitnehmer:

Kündigung: Wie vermeidet man eine Sperrzeit auf das Arbeitslosengeld? Fachanwalt Bredereck erklärt:


Anwalt Kündigung