Abfindung - Strategie

Hohe Abfindung nach Kündigung
Anwalt Arbeitsrecht

Fachanwalt Bredereck übernimmt Ihren Fall! Seit über 17 Jahren streitet er für gekündigte Arbeitnehmer in Kündigungsschutzklagen vor Arbeitsgerichten bundesweit. Er hat eine Strategie in 5 Stufen (Bausteine) entwickelt, die gekündigte Arbeitnehmer schnell und effektiv an ihr Ziel bringt.

 

Baustein 1 (für Sie kostenlos): Kündigung erhalten? Kündigung steht kurz bevor? Rufen Sie Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck unter 030.40004999 an oder mailen Sie ihm an Berlin@remove-this.recht-bw.de. Fachanwalt Bredereck sagt Ihnen – kostenlos und unverbindlich –, wie weit der Kündigungsschutz für Sie gilt und ob sich eine Kündigungsschutzklage lohnen könnte.

 

Baustein 2: Fachanwalt Bredereck berät Sie zu Ihrem Fall. Er erklärt Ihnen schriftlich die Rechtslage und schlägt die nächsten Schritte vor. Zusätzlich erhalten Sie einen Entwurf eines Schreibens an Ihren Arbeitgeber und den Entwurf einer Kündigungsschutzklage. Hierfür senden Sie Fachanwalt Bredereck Ihren Arbeitsvertrag, die letzten 3 Gehaltsbescheinigungen und eine Aufstellung Ihrer Forderungen an Ihren Arbeitgeber.

 

Baustein 3: Fachanwalt Bredereck legt Klage ein. In Abstimmung mit Ihnen geht die Kündigungsschutzklage an das zuständige Arbeitsgericht. Parallel dazu geht das Schreiben an Ihren Arbeitgeber raus. Die Kündigungsschutzklage wird angekündigt und Ihr Chef wird aufgefordert, Forderungen aus dem Arbeitsverhältnis zu begleichen.

 

Baustein 4: Abstimmung der Strategie. Nach Erhebung der Kündigungsschutzklage kann es sinnvoll sein, in direkte Verhandlungen mit Ihrem Chef über eine außergerichtliche Einigung zu treten. In Einzelfällen kann Fachanwalt Bredereck so eine höhere Abfindung für Sie erreichen. Alle Schritte stimmen wir genau mit Ihnen ab.

 

Baustein 5: Auftritt vor dem Arbeitsgericht. Arbeitsrechtler Alexander Bredereck vertritt Sie in allen Gerichtsterminen. In 95 % aller Fälle kommt es zu einer gütlichen Einigung, wobei Fachanwalt Bredereck darauf achtet, dass die Abfindung in Ihrem Sinn ist und dass weder Sperrzeit auf den Bezug des Arbeitslosengeldes, noch eine Anrechnung der Abfindungssumme durch die Bundesagentur für Arbeit erfolgt. Ein gutes bis sehr gutes Arbeitszeugnis ist sehr oft mit drin.

 

Fachanwalt Bredereck berechnet die gesetzlichen Gebühren eines Rechtsanwalts. Zu den Kosten einer Kündigungsschutzklage informiert Sie der Arbeitsrechtler hier.