Bewertung der Klageaussichten

Fachanwalt bewertet Kündigung, kämpft für hohe Abfindung
Anwalt Arbeitsrecht

Bewertung Ihrer Kündigung: Aussichten auf eine hohe Abfindung. Mit fachanwaltlicher Expertise bewertet Rechtsanwalt Alexander Bredereck die Rechtmäßigkeit der Kündigung und die Aussichten auf eine hohe Abfindung. 

 

Fachanwaltliche Bewertung Ihrer Kündigung. Arbeitsrechts-Fachanwalt Alexander Bredereck bewertet: Welche Rechte verletzt die Kündigung? Welche Formfehler hat der Arbeitgeber bei Ausspruch der Kündigung gemacht? Welche Ansprüche sind vor dem Arbeitsgericht durchsetzbar? Welche Forderungen lassen sich vor dem Arbeitsgericht wegen der Kündigung durchsetzen? Was sind die Konsequenzen einer Wiedereinstellung für den Arbeitgeber? Vor der Beantwortung dieser Fragen hängt es ab, ob eine Abfindung gezahlt wird und in welcher Höhe, wenn man gegen die Kündigung vor dem Arbeitsgericht mit einer Kündigungsschutzklage vorgeht. Vom Ergebnis dieser Bewertung hängt auch die Strategie ab: Schliesst man einen frühzeitigen Vergleich über eine Abfindung oder lohnt es sich, zu pokern?

 

Bewertung Ihrer Chancen auf eine hohe Abfindung durch einen Fachanwalt. Nach einer rechtlichen Bewertung der Kündigung nennt Fachanwalt Bredereck die Möglichkeiten, die sich für den Arbeitnehmer nach einer Kündigung ergeben. Mit einer Kündigungsschutzklage lassen sich hohe Abfindungen erreichen und unterschiedlichste Ansprüche vor dem Arbeitsgericht durchsetzen. Häufig kann Fachanwalt Bredereck im Rahmen des Kündigungsschutzprozesses auch ein sehr gutes Arbeitszeugnis mit dem Arbeitgeber verhandeln.

 

Bewertung der Klageaussichten: Rechtsverletzung durch die Kündigung. Die rechtlichen Voraussetzungen einer ordentlichen Kündigung oder einer fristlosen Kündigung sind unterschiedlich. Fachanwalt Bredereck bewertet den Kündigungsgrund, der, je nach dem, ob es sich um eine verhaltensbedingte, eine personenbedingte oder eine betriebsbedingte Kündigung handelt, unterschiedliche arbeitsrechtliche Voraussetzungen hat. Je mehr Bestimmungen eine Kündigung verletzt, desto besser ist die Chance auf eine hohe Abfindung zu bewerten. 

 

Bewertung und Erfahrung. Bei der rechtlichen Bewertung macht sich die gesamte Erfahrung des Rechtsanwalts oder Fachanwalts für Arbeitsrecht bemerkbar. Nur mit entsprechender Erfahrung und Expertise kann ein Anwalt oder Fachanwalt die Aussichten einer Kündigungsschutzklage und die Höhe der Abfindung, sowie die Durchsetzbarkeit anderer Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis realistisch bewerten und prognostizieren. Das ist entscheidend für den Erfolg der Vergleichsverhandlungen vor dem Arbeitsgericht.


Kündigung erhalten? Fachanwalt Bredereck macht sich stark für hohe Abfindungen, mit Kündigungsschutzklagen vor dem Arbeitsgericht. Beratung zur Kündigung: betriebsbedingte Kündigung, verhaltensbedingte Kündigung, personenbedingte Kündigung, Kündigung wegen Krankheit, fristlose Kündigung.


Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kündigung verstößt gegen Arbeitsrecht: Abfindung
Anwalt Arbeitsrecht

Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck berät und vertritt Sie bei einer Kündigung. Mit Erfahrung und Können streitet er für hohe Abfindungen und für die Durchsetzung von arbeitsvertraglichen Ansprüchen vor Arbeitsgerichten bundesweit. 

 

Sie wollen eine hohe Abfindung? Und ein (sehr) gutes Arbeitszeugnis? Hierfür müssen Sie erst einmal Kündigungsschutzklage einreichen, und das innerhalb einer 3-Wochen-Frist. Die Frist beginnt mit Zugang des Kündigungsschreibens. Das bedeutet, dass es nach Ihrer Kündigung schnell gehen muss, wenn Sie eine hohe Abfindung erhalten wollen. Vor dem Arbeitsgericht können Sie auch selbst klagen, ohne Anwalt. Dadurch sparen Sie in jedem Fall die Kosten des Fachanwalts bzw. Rechtsanwalts, den man unabhängig vom Ausgang der Klage selbst zahlen muss. Erfahrungsgemäß überwiegen aber die Vorteile, wenn ein Anwalt - am besten ein Fachanwalt für Arbeitsrecht - den Fall übernimmt: Die Abfindung fällt deutlich höher aus, alle noch offenen Ansprüche werden berücksichtigt, oft gibt's noch ein sehr gutes Arbeitszeugnis oben drauf. 

 

Warum zum Fachanwalt? Um eine hohe Abfindung zu erhalten, muss der Arbeitnehmer geschickt verhandeln. Die besten Chancen hat er im Rahmen einer Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht. Die Verhandlungen um eine hohe Abfindung sollte der gekündigte Arbeitnehmer besser einem erfahrenen Spezialisten im Arbeitsrecht überlassen. Er kennt die beste Verhandlungstaktik, die rechtlichen Schwächen der Kündigung und die Folgen von Formulierungen im Abfindungsvergleich. Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht kann Ihnen eine optimale Rechtsvertretung liefern. Der Fachanwalt hat reichhaltige Erfahrung mit Klagen vor den Arbeitsgerichten und ist im Arbeitsrecht umfassend fortgebildet. Die Vertretung durch einen Anwalt oder Fachanwalt hat unter dem Strich nur Vorteile. Und wenn etwas schief läuft, hat der Arbeitnehmer jemanden, den er zur Verantwortung ziehen kann.